Die Sieger aller Klassen unseres Herbstturniers mit LR'in Wiebke Götz

 

 

 

Obedience ist eine noch junge Hundesportart, die aus den skandinavischen Ländern über England zu uns kam.

 

Oberstes Augenmerk beim Obedience ist eine freudige Mitarbeit des Hundes und eine harmonische Ausstrahlung des Teams.

 

Auf der Basis einer erfolgreichen Begleithundeprüfung, werden weitere Elemente wie Apportieren, Distanzkontrolle oder Senden in ein Quadrat ausgebildet.

Obedience beinhaltet 4 unterschiedliche Prüfungsstufen von Beginner bis Obedience 3, die hohe Schule der Teamarbeit.

Die Übungen sind körperlich nicht so belastend, so dass auch kleinere Hunderassen, ältere und gesundheitlich eingeschränkte Hunde im Obedience geführt werden können.

 

Wir haben drei lizenzierte Übungsleiterinnen und drei zugelassene Ringstewarts für alle Stufen im Verein!

 

Ein Beispiel mit den Anforderungen der Obedience Stufe 1 ist unter "Videos" zu sehen.

 

Unsere aktiven Obedience-Teams:

Nicht mehr aktive......